IAA: BMW X5, Range Rover Hybrid, Audi A8, Changan

Ansichtssache23. August 2013, 17:10
106 Postings

Die Automobilaustellung in Frankfurt wirft ihre Schatten voraus. BMW und Range Rover hybridisieren ihre großen SUVs, Auto-China versucht es wieder einmal in Europa

Bild 1 von 7
foto: bmw

BMW versucht den Spirit, der von den Elektro-Innovatoren i3 und i8 ausgeht, auch auf das klassische Angebot zu übertragen. Adressat ist der neue X5, der als Concept X5 eDrive in Frankfurt debütieren wird. In der Studie werken ein Turbo-Vierzylindermotor (mehr hat BMW noch nicht verraten) und ein E-Motor mit 95 PS. Der Plug-in-Hybrid ist rein elektrisch gefahren für einen Topspeed von 120 km/h gut, E-Reichweite: maximal 30 Kilometer. Sind alle Antriebssysteme scharf, beschleunigt die Studie in unter sieben Sekunden auf Tempo 100.

weiter ›
Share if you care.