Galaxy Mega: 6,3-Zöller landet bei österreichischen Mobilfunkern

21. August 2013, 13:19
21 Postings

Android-Phablet startet bei Drei und T-Mobile

Samsungs neues Phablet, das Galaxy Mega, ist ab sofort auch bei heimischen Mobilfunkern erhältlich. Das Android-Smartphone mit LTE besitzt ein 6,3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel.

Ausstattung

Im Inneren werkt ein 1,7 Ghz getakterer Dual-Core-Prozessor, der von 1,5 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Die Hauptkamera ist mit einem 8-Megapixel-CMOS-Sensor ausgestattet, auf der Frontseite ist eine 1,9-Megapixel-Kamera untergebracht. Der interne Speicher beträgt 8 GB und kann mittels microSD-Karten erweitert werden. Weiters befinden sich Dual-Band-WLAN, Bluetooth 4.0 und NFC an Bord.

Die Akkulaufzeit gibt Samsung mit bis zu 420 Stunden im Stand-by an. Als Betriebssystem kommt Android 4.2 mit den üblichen Samsung-Anpassungen wie AirView und der Multi-Window-Ansicht zum Einsatz.

Verfügbarkeit

Das Smartphone ist bei einigen Händlern bereits seit längerem ab ca. 450 Euro erhältlich. Drei bietet das Galaxy Mega ab 0 Euro an. Bei T-Mobile ist das Smartphone ab Anfang September erhältlich. (red, derStandard.at, 21.8.2013)

  • Das Galaxy Mega startet bei heimischen Mobilfunkern.
    foto: samsung

    Das Galaxy Mega startet bei heimischen Mobilfunkern.

Share if you care.