"Bild"-Vize Blome wird stellvertretender "Spiegel"-Chefredakteur

21. August 2013, 11:35
4 Postings

Wechsel im Dezember - Blome leitet auch Hauptstadtbüro von "Spiegel" und Spiegel Online

Berlin - Nikolaus Blome, stellvertretender Chefredakteur der "Bild"-Zeitung, wechselt im Dezember zum "Spiegel" und wird dort stellvertretender Chefredakteur. Der 49-Jährige übernimmt auch die Leitung des Hauptstadtbüros von "Spiegel" und Spiegel Online.

"Ich freue mich, dass wir mit Nikolaus Blome einen der profiliertesten politischen Journalisten Deutschlands für den 'Spiegel' gewinnen konnten", sagt der designierte Chefredakteur Wolfgang Büchner. Büchner tritt seinen Job am 1. September an, er war zuletzt Chefredakteur der Nachrichtenagentur dpa.

Der Volkswirtschaftler Blome stieg Anfang der 1990er-Jahre als Wirtschaftsredakteur beim "Tagesspiegel" in Berlin ein, bevor er als Korrespondent für Regionalzeitungen aus Brüssel die EU-Politik analysierte. Nach seinem Wechsel zum Medienhaus Axel Springer war er dort zunächst bei der Tageszeitung "Welt" in führenden Positionen tätig und seit August 2006 Leiter des "Bild"-Hauptstadtbüros. Im Mai 2011 wurde er zudem stellvertretender Chefredakteur des Blattes und Leiter des Wirtschaftsressorts. Blome erhielt für seine journalistischen Arbeiten mehrere Medienpreise, darunter den Theodor-Wolff-Preis. (red, derStandard.at, 21.8.2013/APA)

  • Nikolaus Blome wird neuer "Spiegel"-Vize.
    foto: reuters

    Nikolaus Blome wird neuer "Spiegel"-Vize.

Share if you care.