Vine verdreifacht seine Nutzerbasis

21. August 2013, 09:10
posten

Mehr als 40 Millionen Menschen nutzen den Kurzfilm-Service

Twitters Video-App Vine kann nun 40 Millionen Nutzer verzeichnen, berichtet das Unternehmen in einem Tweet. Im Juni hatte die Kurzvideo-App die Android-Version seiner Anwendung gestartet und konnte seit dieser Zeit 23 Millionen neue Nutzer gewinnen. Insgesamt hat Vine jetzt also drei Mal so viele Nutzer wie vor der Android-App.

Starker Zuwachs trotz Instagram

Als der Facebook-eigene Fotodienst Instagram vor kurzem seinen Usern ermöglichte, 15-sekündige Videos aufzunehmen, wurde Vine recht schnell der Tod vorausgesagt. Wie Engadget schreibt, ist dies aber nicht eingetreten und der Dienst konnte sogar einen starken Zuwachs verbuchen.

Aktiv oder nicht?

Unklar ist, ob die Nutzer auch aktiv sind oder es sich um alle handelt, die sich jemals angemeldet haben. Instagram hingegen veröffentlicht regelmäßig solche Zahlen und berichtete erst im Februar, mittlerweile 100 Millionen aktive User zu haben. (red, derStandard.at, 21.8.2013)

  • Vine hat nun 40 Millionen Nutzer
    screenshot: google play

    Vine hat nun 40 Millionen Nutzer

Share if you care.