Buffer: Zeitversetztes Posten jetzt auch auf Google+

20. August 2013, 13:42
posten

Social Media Tool unterstützt nun auch Googles soziales Netzwerk - Nur für "Pages"

Für jene, die professionell den Social-Media-Auftritt von Organisationen oder Unternehmen betreuen, ist die Wahl der richtigen Tools eine entscheidende. Immerhin ist es nicht gerade trivial eine Vielzahl von Plattformen rund um die Uhr mit neuem Content zu beliefern.

Buffer

Eines der beliebtesten Hilfsprogramme nennt sich Buffer und dient dazu Postings automatisch zu einem gewissen Zeitpunkt zu veröffentlichen. Und dieses erweitert nun seine Möglichkeiten: Neben Facebook, Twitter und LinkedIn kann damit nun auch direkt auf Google+ gepostet werden.

Pages

Dafür bedient man sich des erst vor einer Woche vorgestellten Google+ Domains API. Google hatte dieses noch mit diversen Tools für den internen Unternehmensgebrauch präsentiert, mit Buffer bedient sich nun das erste externe Tool dieser Möglichkeiten. Eine entscheidende Einschränkung bleibt aber: Buffer funktioniert derzeit nur mit Google+ Pages zusammen, private Accounts lassen sich damit also nicht betreuen. (red, derStandard.at, 20.08.13)

  • Artikelbild
Share if you care.