Microsoft stellt Games for Windows Live komplett ein

20. August 2013, 10:50
12 Postings

Nach dem Store soll 2014 auch der Spieldienst in Pension geschickt werden

Microsoft wird im Juli 2014 den PC-Spieledienst "Games for Windows Live" einstellen. Wie berichtet, erfolgt die Abschaltung des dazugehörigen Stores bereits diese Woche.

Ausfall

Durch die Einstellung der Server könnte es für Spiele, die den Dienst nutzen zu Problemen kommen. Titel wie "Grand Theft Auto 4" nutzen die Plattform, um Mehrspielerpartien zu ermöglichen. Bis zum Ende von "Games for Windows Live" ist allerdings noch Zeit, auf Alternativen auszuweichen. Ansonsten dürften nach Juli 2014 einige etablierte Spiele nicht mehr reibungslos nutzbar sein. (red, derStandard.at, 20.8.2013)

  • Nutzen Sie Games for Windows Live?
    foto: microsoft

    Nutzen Sie Games for Windows Live?

Share if you care.