Aus für Gratis-Roaming 3LikeHome erzürnt Kunden

19. August 2013, 13:35
625 Postings

Facebook-Protestgruppe - "3": neues Zusatzpaket bietet "viel mehr"

Roaming war für Kunden des Mobilfunkers "3" bislang in mehreren Ländern kostenlos. Mit 3LikeHome konnte ohne Aufpreis in Italien, Großbritannien, Irland, Schweden, Dänemark und Hongkong telefoniert und gesurft werden. Nach der Übernahme von Orange wurde das Angebot nun eingestellt. Eine Entscheidung, die auf der Pressekonferenz am Montagvormittag für Überraschung sorgte, und bei Kunden auf Unverständnis stößt.

Kostenpflichtiges Paket

Statt 3LikeHome bietet "3" nun 3Europa an (der WebStandard berichtete). Um 7,50 Euro im Monat sind 1.000 Sprachminuten, 1.000 SMS und 1 GB Daten inkludiert. Zwar können Bestandskunden das inkludierte Roaming-Angebot weiterhin nutzen, bei Vertragswechsel oder für Neukunden ist Gratis-Roaming aber Geschichte.

Protest im Netz

Auf Facebook hat sich bereits eine Protestgruppe gebildet. "Wir wollen 3LikeHome wieder", wird gefordert. Bis zum frühen Nachmittag gab es bereits über 200 "Likes". Auf den Einwand, dass das Angebot für Bestandskunden weiterhin gilt, zeigt sich der/die Betreiber/in der Gruppe skeptisch: "noch! wer weiss was denen einfällt...".  Auch auf Twitter ist das 3likehome-Aus Thema. "3" hat eine fragwürdige Definition von einem Relaunch. Sie streichen die beste Innovation", meint etwa User @Schattleitner.

"Wir nehmen 3LikeHome niemandem weg"

Auch auf der Facebook-Fanpage von "3" sorgt das Thema für überraschte und erzürnte Postings. "3" versucht zu beschwichtigen: "... wir nehmen 3LikeHome niemandem weg. Alle Neukunden haben nun stattdessen die Möglichkeit bei Bedarf das Zusatzpaket 3Europa zu aktivieren, welches zum Ende jedes Rechnungsmonats wieder gekündigt werden kann."

"3": Zusatzpaket bietet "viel mehr"

Auch "3"-Sprecher Tom Tesch betont gegenüber dem WebStandard, dass sich für Bestandskunden nichts ändert. Für Neukunden würde das Zusatzpaket "viel mehr" bieten, als das bisher inkludierte Angebot. Bei 3LikeHome wurden die Roaming-Minuten vom Kontingent des normalen Tarifs abgezogen, mit 3Europa erhalten Nutzer zusätzliche Telefonieminuten, SMS und Datenvolumen. (Birgit Riegler, derStandard.at, 19.8.2013)

  • Das Ende von 3LikeHome sorgt für Unmut unter den Nutzern.
    screenshot: red

    Das Ende von 3LikeHome sorgt für Unmut unter den Nutzern.

Share if you care.