Hartes Ivanschitz-Debüt bei Barça-Kantersieg

ÖFB-Teamspieler kam beim Stand von 0:6 gemeinsam mit Neymar auf das Feld - Real rettet drei Punkte

Zum Leidwesen von Andreas Ivanschitz startet der FC Barcelona mit Verve in die neue Saison der spanischen Primera Division. Der Legionär von UD Levante erlitt mit seiner Mannschaft im Camp Nou zum Auftakt eine 0:7 (0:6)-Niederlage. Ivanschitz kam allerdings erst nach etwas über einer Stunde beim Stand von 0:6 aufs Feld. Der Österreicher wurde zeitgleich mit Superstar Neymar eingewechselt. Die Tore für Barcelona erzielten Alexis Sanchez (3'), Messi (12'. 42.'/Pen), Dani Alves (24'),  Pedro (26', 73') und Xavi (45'). "Das Debüt hat alle meine Erwartungen übertroffen", erklärte der neue Barca-Chefcoach Gerardo Martino.

Am Sonntagabend startete auch Real Madrid in die Saison 2013/14. Die Madrilenen empfingen Real Betis Sevilla im Bernabeu-Stadion und mussten lange um die ersten drei Punkte zittern. Jorge Molina brachte die Gäste entgegen den Erwartungen in der 14. Minute in Führung. Karim Benzema glich noch in der ersten Hälfte für die Königlichen aus (26.). Als Betis gegen Ende etwas die Kräfte ausgingen, sorgte Neuzugang Isco für den versöhnlichen Abend im Haus des Weißen Balletts.

30 Millionen Euro hatte sich Real den offensiven Mittelfeldspieler aus Malaga kosten lassen. Der 21-Jährige überzeugte bei seinem Pflichtspieldebüt. "Es war wichtig, dass wir das erste Spiel zu Hause gewonnen haben", erkannte der spanische U21-Teamspieler. Sonst hätte den Königlichen auch unter Neo-Trainer Carlo Ancelotti ein Schicksal wie in der vergangenen Saison gedroht, als sie den Großteil der Spielzeit einem Rückstand auf Barca nachgelaufen waren.

Nach Barca und Real Madrid startete am späten Sonntagabend auch Atletico Madrid mit einem Sieg in die Meisterschaft. Der Dritte der vergangenen Primera-Division-Saison - lange Zeit sogar vor dem Stadtrivalen Real platziert - setzte sich auswärts gegen den FC Sevilla mit 3:1 durch. Matchwinner war Diego Costa mit einem Doppelpack (35., 79.). (red/APA; 18.8.2013)

Share if you care