Erster Google-Komplettausfall seit vier Jahren

17. August 2013, 12:22
252 Postings

In der Nacht auf Samstag gingen sämtliche Services von Google offline - Hintergrund ist unklar

In der Nacht auf Samstag fielen bei Google sämtliche Services aus. Nach etwa fünf Minuten konnte der Normzustand wieder hergestellt werden. Gründe für den Komplettausfall wurden von Google bisher noch nicht veröffentlicht.

Letzter Ausfall vor vier Jahren 

Vor vier Jahren erreignete sich der letzte Ausfall eines Google Services. Damals stagnierte der Mail-Service der Suchmaschinen-Firma. Eine Stunde lang hatte man damals mit Fehlern zu kämpfen, die schlussendlich behoben wurden.

Twitter

Auch auf der Microblogging-Seite "Twitter" war die Aufregung groß. Innerhalb kürzester Zeit wurden tausende Tweets mit dem Hashtag "Google" gesendet.

Umsatzeinbruch

Die Tech-Blogger von Venturebeat rechnen außerdem vor, dass der Ausfall Google wohl circa 432.000 Dollar (306.000 Euro) gekostet haben wird, da die Suchmaschinen-Firma kürzlich einen Quartalsumsatz von 14,1 Milliarden Dollar vermeldet hatte.

Update: 18.07.2013

Ersten Berichten zufolge sackte der weltweite Web-Traffic um 40 Prozent ab. Dies war jedoch, wie Torsten Kleinz auf Bildblog.de hinweist, nicht der Fall, da die Internet-Analyseseite “GoSquared“ lediglich die Pageviews der betreuten Seiten hochrechnete. Es ist daher anzunehmen, dass der Ausfall von Google nicht derart drastischen Folgen hatte. (red, derStandard.at, 17.08.2013)

  • Die von GoSqaured erfassten Pageviews gingen ordentlich zurück.
    foto: gosquared

    Die von GoSqaured erfassten Pageviews gingen ordentlich zurück.

  • Der Totalausfall war auch auf Twitter ein großes Thema.
    foto: topsy.com

    Der Totalausfall war auch auf Twitter ein großes Thema.

Share if you care.