TV-Programm für Sonntag, 18. August

17. August 2013, 16:27
2 Postings

Mama Afrika, Panorama: Showbiz, letzte Reihe, Erlebnis Bühne: Hollywood im Römersteinbruch, Oktoskop: Von Linz nach Venedig, Tina, What's Love Got to Do with It?, Legenden der Leidenschaft, Krieg der Welten, Topkapi, Tatort: Geburtstagskind, Titel, Thesen, Temperamente

13.05 REPORTAGEMAGAZIN
Panorama: Showbiz, letzte Reihe Über Menschen, die zwar auf der Bühne, aber meist nur anonym im Hintergrund agieren - etwa die Damen, die im Corps de Ballet der Wiener Eisrevue tanzen, oder Statist Rudolf Padaurek. Bis 13.30, ORF 2

19.40 OPERNMAGAZIN
Erlebnis Bühne: Hollywood im Römersteinbruch - Robert Dornhelm inszeniert "La Bohème" Volker Grohskopf blickt hinter die Kulissen der diesjährigen Opernproduktion in St. Margarethen. 20.15 Uhr: La Bohème. Unter dem Dirigat von Alfred Eschwé und der Regie von Robert Dornhelm sind Marianne Fiset, Eric Margiore, Josef Wagner, Siphiwe Mckenzie, Gabriele Nani u. a. zu sehen. 22.20 Uhr: Musikalisch - Kulinarisch: Puccini und Lucca. Über die Lebenslandschaft des italienischen Komponisten. Bis 23.15, ORF 3

20.00 THEMENABEND
Oktoskop: Von Linz nach Venedig (A 2010, Anatol Bogendorfer / Florian Sedmak) 2005 zog Musiker und Autor Florian Sedmak auf der Landkarte eine Gerade von Linz nach Venedig und folgte dieser wandernd. Ein kleines Publikum erhielt einen täglichen SMS-Reisebericht. Außerdem knipste Sedmak täglich drei Fotos. Im Anschluss: No Track Walk 1.0 (A 2007, Johanna Kirsch). Im Zuge eines fünftägigen Wanderexperiments versucht Kirsch, vorgegebene Wege zu vermeiden. Das Video zeigt absurde Möglichkeiten der Wegzurücklegung und bietet ungewohnte Perspektiven auf eine vertraute Landschaft. Bis 21.05, Okto

20.15 BIOPIC
Tina, What's Love Got to Do with It? (USA 1993, Brian Gibson) Aus dem Leben einer Rockröhre: Angela Bassett überzeugt als Tina Turner, Laurence Fishburne als ihr übergriffiger Ehemann Ike. Bis 22.10, Arte

20.15 BRUDERZWIST
Legenden der Leidenschaft (Legends of the Fall, USA 1994, Edward Zwick) Große Gefühle mit Brad Pitt, Aidan Quinn und Henry Thomas. Als Brüder leben sie mit Papa Anthony Hopkins in der Wildnis von Montana. Als Julia Ormond auf der Farm auftaucht, kommt es zu Bruderzwist und melodramatischen Verstrickungen. Hach. Bis 22.55, RTL 2

20.15 WELTUNTERGANG
Krieg der Welten (The War Of The Worlds, USA 2005, Stephen Spielberg) 1938 sorgte das von Orson Welles als Hörstück im Radio vorgetragene Werk des britischen Historikers und Soziologen H. G. Wells für Panik in Amerikas Städten, 2005 nahm sich Stephen Spielberg dieses mit den Urängsten des Menschen spielenden Themas an. Mit Tom Cruise als jederzeit gescheiteltem Titelhelden verkommt der Stoff trotz beklemmender Szenarien zu einem eher platten Reißer. Bis 22.40, Pro 7

20.15 DIEBESBANDE
Topkapi (USA 1963, Jules Dassin) Ins Unwahrscheinlich-Komische überdrehte Neuauflage von Rififi und Sonntags nie: Einbrecher mit weißer Weste stehlen für eine juwelenhungrige Nymphomanin einen kostbaren Dolch aus dem Topkapi-Museum in Istanbul. In maximaler Spiellaune: Melina Mercouri, Peter Ustinov und Maximilian Schell. Bis 22.45, Tele 5

20.15 KRIMI
Tatort: Geburtstagskind (D/CH 2013, Tobias Ineichen) Eine Vierzehnjährige liegt erschlagen im Wald. Reto Flückiger (Stefan Gubser) und Liz Ritschard (Delia Mayer) ermitteln zwischen religiösem Fanatismus und Drogenvergangenheit. Ruhiges, konzentriertes und überaus trauriges Familiendrama. Bis 21.45, ORF 2

22.45 PORTRÄT
Mama Afrika (D/ZAF 2010, Mika Kaurismäki) Im November 2008 brach die südafrikanische Sängerin Miriam Makeba nach einem Konzert im italienischen Volturno tot zusammen. Sie war 76 Jahre alt. Makeba war die erste südafrikanische schwarze Sängerin, die es zu internationalem Ruhm brachte. Sie sang mit Harry Belafonte, Nina Simone oder Dizzy Gillespie und vor politischen Idolen wie J. F. Kennedy oder Nelson Mandela. Bis 0.15, ORF 2

23.30 KULTURMAGAZIN
Titel, Thesen, Temperamente Max Moor mit: 1) Hans Magnus Enzensberger und Frank Schirrmacher zum Fall Snowden. 2) Die Superreichen - Aufstieg und Herrschaft einer neuen globalen Geldelite. 3) Roger Willemsen und die Kinder in Afghanistan. 4) Gerd Ruge - Zeitzeuge eines halben Jahrhunderts. 5) Der Fall Wilhelm Reich - Klaus Maria Brandauer spielt den Psychoanalytiker und Sexualforscher Wilhelm Reich. Bis 0.00, ARD (Andrea Heinz, DER STANDARD, 17./18.8.2013)

  • Artikelbild
    foto: orf/panorama-entertainment/alpenrepublik gmbh
Share if you care.