"Grand Theft Auto Online" enthüllt: Der große Spielplatz für Freizeitgangster

Video15. August 2013, 16:00
93 Postings

Rockstar lässt Hüllen der neuen Mehrspielerwelt von "GTA" fallen

Rockstar hat in einer Videovorschau das neue, eigenständige Mehrspielererlebnis zu "Grand Theft Auto" vorgestellt. "Grand Theft Auto Online" bietet eine dynamische und persistente offene Welt für 16 Spieler, die sich zwar Gameplay-Features, die Welt und Mechaniken mit "GTA 5" teilt, sich aber nach dem Start immer weiterentwickelt und mit Inhalten erweitert wird, die vom Hersteller und der Community  erstellt werden. "GTA Online" nimmt die fundamentalen Konzepte von GTA ‐ Freiheit, Aktivitäten in der Umgebung und missionsbasiertes Gameplay ‐ und macht sie für mehrere Spieler in einer von computergesteuerten Menschen belebten Online‐Welt verfügbar.

Land der Unmöglichkeiten

Grand Theft Auto Online gibt den Spielern die Freiheit, alleine auf Erkundungstour zu gehen, zusammen mit Freunden Missionen wie Banküberfälle abzuschließen, sich zusammenzuschließen, um an Aktivitäten wie Bootrennen und dynamischen Events teilzunehmen, oder in traditionellen Spielmodi gegen andere anzutreten. Spieler können in ihren Charakter investieren, indem sie das Aussehen verändern, ihre Statistiken verbessern, individualisierte Fahrzeuge besitzen, ihr eigenes Haus kaufen und an Missionen, Jobs und Aktivitäten teilnehmen, die fortlaufend neue Möglichkeiten bieten, sich als Freizeitkrimineller hochzuarbeiten. Zudem dürfen mittels eines Editors selbst Herausforderungen für Freunde und Fremde erstellt werden. Die eigens erstandenen Wohnungen können als Treffpunkte für Freunde dienen.

Eigenständig

"GTA 5" erscheint am 17. September für PlayStation 3 und Xbox 360. Eine Version für PC, PlayStation 4 und Xbox One wurde bislang nicht angekündigt. "GTA Online" startet am 1. Oktober und ist für Käufer von "GTA 5" kostenlos zugänglich. (zw, derStandard.at, 15.8.2013)

(Video: Grand Theft Auto Online)

Share if you care.