Germanwings fliegt ab September auch Stuttgart-Wien

4. August 2003, 14:47
4 Postings

Deutscher Billigflieger entscheidet sich für Stuttgart als zweiter Basis neben Köln/Bönn

Stuttgart - Stuttgart wird endgültig der zweite Stützpunkt der Billigfluglinie Germanwings neben deren Heimatflughafen Köln/Bonn.

Vom 15. September an werde Germanwings vom Flughafen der baden-württembergischen Hauptstadt in Leinfelden-Echterdingen aus zunächst sieben Städte im europäischen Ausland anfliegen, teilte die Tochter der Fluggesellschaft Eurowings am Mittwoch mit. Mit Beginn des Winterflugplans Ende Oktober soll das Netz voraussichtlich aufgestockt werden. Germanwings-Eigentümer Eurowings gehört zu 25 Prozent der Lufthansa.

Vor wenigen Tagen hatte sich bereits der zum Reisekonzern TUI gehörende Germanwings-Konkurrent Hapag Lloyd Express (HLX) für Stuttgart als dritten Abflughafen entschieden.

Germanwings hatte nach eigenen Angaben mit den Flughäfen in Berlin, Nürnberg und Stuttgart verhandelt. Die kaufkraftstarke Region habe ein Einzugsgebiet von zehn Millionen potenziellen Kunden, sagte Geschäftsführer Joachim Klein. "Germanwings will der Marktführer in Stuttgart werden." Von Stuttgart aus fliegt Germanwings zunächst Prag, Barcelona, Wien, Budapest, Thessaloniki, Lissabon und Instanbul an. Als dritte Basis hat Germanwings früheren Angaben zufolge Zürich ins Auge gefasst.(APA/Reuters)

Share if you care.