Online-Werbung holt 2005 Plakatwerbung ein

7. August 2003, 11:45
posten

dmmv: Steigerung auf drei Prozent des Gesamtwerbemarktes

Online-Werbung wird 2003 als einzige Mediengattung in Deutschland deutliche Zuwächse verbuchen können, wie der Deutsche Multimedia Verband (dmmv) prognostiziert. Allein im ersten Halbjahr wurde ein Wachstum von 19,7 Prozent zum Vergleichszeitraum des Vorjahres erzielt, der Anteil der Online-Werbung am gesamten Werbemarkt beträgt etwa 1,5 Prozent. Nach einer längeren "Durststrecke" sind in den letzten Monaten die Umsätze des Gesamtwerbemarktes wieder gestiegen, was sich dmmv zufolge auch positiv auf die Steigerungsraten bei der Online-Werbung auswirken dürfte. Experten rechnen hier mit einer durchschnittlichen Steigerung zwischen 15 und 20 Prozent in den kommenden Jahren, so dass der Anteil der Online-Werbung bis 2005 zu anderen Mediengattungen aufschließen kann.

"Ich erwarte bis zum Jahr 2005 einen Anstieg auf drei Prozent der Gesamtausgaben. Selbst bei moderater Steigerung der Ausgaben für Plakatwerbung würde demnach die Online-Werbung mit dieser Gattung gleichziehen", so Christian Muche, Sprecher des Online-Vermarkterkreises im dmmv. Muche und andere Experten rechnen damit, dass sich der Trend der Online-Werbung mit zweistelligen Wachstumsraten in den Folgejahren fortsetzt. Die Annahme wird nicht zuletzt durch aktuelle Prognosen gestützt, nach denen auch die Gesamt-Werbespendings ab 2004 steigen. In den letzten drei Monaten sind die gesamten Werbeinvestitionen um rund 4,7 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2002 gestiegen.

Auch mit dem ersten Teil der aktuellen Gattungsmarketingkampagne, die vom Online-Vermarkterkreis des dmmv getragen wird, ist Muche sehr zufrieden. "Mit unseren Bannermotiven greifen wir das aktuelle Zahlenwerk auf und zeigen, dass Online-Werbung heute ganz einfach zum Media-Mix dazugehört. Der Response auf die Kampagne und die eingesetzten Motive ist äußerst positiv", so Muche. Im Rahmen der Kampagne werden Banner auf Publikumssites gestellt, die auf eine eigene Microsite verweisen. Hier werden alle Interessierten mit Marktzahlen, Case Studies sowie Informationen zu Einsatzmöglichkeiten und zur Wirkung von Online-Werbung versorgt. (pte)

Share if you care.