Villeroy & Boch kann schwache Nachfrage nicht ausgleichen

5. August 2003, 11:19
posten
Mettlach/Saar - Der traditionsreiche Keramik- und Sanitärspezialist Villeroy & Boch hat im ersten Halbjahr Umsatzrückgänge und anhaltenden Preisdruck nicht durch Kostensenkungen ausgleichen können und beim Gewinn eingebüßt. Sollte sich das konjunkturelle Umfeld im zweiten Halbjahr nicht wesentlich bessern, schließt der Mettlacher Konzern einen Jahresverlust nicht aus. (APA/Reuters)
Share if you care.