Google Glass: Update bringt viel mehr "Now"

13. August 2013, 10:43
9 Postings

Neue Softwareversion veröffentlicht - Videosteuerelemente und Sprachsteuerung für Dritt-Apps

Monatliche Updates hat Google den auserkorenen NutzerInnen seiner Datenbrille Google Glass versprochen. Und dieses Versprechen löst man bisher mit schöner Regelmäßigkeit ein. Unter der Build-Nummer XE8 gibt es denn auch erneut ein Softwareupdate, das eine ganze Reihe von neuen Funktionen mit sich bringt.

Now

Allen voran wurden die von Google Now gelieferten Informationen erheblich ausgebaut. So werden es nun im Fall des Falles Notfalls-Informationen - etwa über einen herannahenden Tornado - dargestellt. Weniger ernsthaft aber im Alltag wohl häufiger auftauchend: Google Now liefert nun auch bei Glass Erinnerungen an Restaurant-Buchungen oder Filmstartzeiten in Kinos in der Umgebung.

Steuerung

Einen wichtigen Schritt voran macht die Sprachsteuerung: So können Dritt-Apps jetzt dem System eigene Sprach-Befehle hinzufügen. Zu guter Letzt wurde auch der eingebaute Video-Player überarbeitet, so dass nun über das Berühren von Glass schnell pausiert oder fortgesetzt werden kann. Zudem kann mit einer Wischbewegung im laufenden Video vor- und zurückgegangen werden. (red, derStandard.at, 13.08.13)

  • Google Glass informiert nun auch über Restauranreservierungen.
    grafik: google

    Google Glass informiert nun auch über Restauranreservierungen.

Share if you care.