Blamagen im Job: Würdig ins Fettnäpfchen treten

26. August 2013, 15:16
11 Postings

Tipps für den Umgang mit beruflichen Fauxpas bietet Gitte Härter in "Peinlich, peinlich... – So blamieren Sie sich selbstbewusst"

"Wenn Peinlichkeiten zum Leben dazugehören, ist es viel besser blamable Situationen im Vorbeigehen mitzunehmen, als daraus ein Drama zu machen", schreibt Gitte Härter in der Einleitung ihres Buches "Peinlich, peinlich.... – So blamieren Sie sich selbstbewusst".  Die Strategie: Von der Defensive in die Offensive zu kommen. Nach dem Motto "Angriff ist die beste Verteidigung" empfiehlt die Autorin, die Kontrolle über die Situation zu übernehmen. Was natürlich leichter gesagt als getan ist.

Ob das jetzt ein offensichtlicher Kaffee- oder Schweißfleck ist, ein verbaler Fauxpas die Blamage einleitet oder es einen Grund zum Fremdschämen gibt, die Strategie ist ähnlich, meint die Trainerin: So selbstbewusst wie nur möglich damit umgehen. Um die eigene Peinlichkeitsskala auszuloten, bietet das Buch einen Selbsttest und eine "Anti-Blamier-Formel" mit Do's and Don'ts, wie es heißt. (red, derStandard.at, 12.8.2013)

Das Gewinnspiel ist bereits abgelaufen!

Sind Sie bis jetzt halbwegs fettnäpfchenfrei durch ihre Jobs gekommen?

  • Peinlich, peinlich …So blamieren Sie sich selbstbewusst Gitte Härter 176 Seiten Preis: 16,99 Euro Gabal Verlag
    foto: gabal verlag

    Peinlich, peinlich …So blamieren Sie sich selbstbewusst
    Gitte Härter
    176 Seiten
    Preis: 16,99 Euro
    Gabal Verlag

Share if you care.