Feedly führt Bezahlversion mit https ein

5. August 2013, 09:54
10 Postings

Um 5 Dollar pro Monat will die Google-Reader-Alternative zusätzliche Features anbieten

Der RSS-Reader-Anbieter Feedly hat nun nach erfolgreicher Migration der Google-Reader-User ein Bezahlmodell präsentiert. User können Feedly weiterhin kostenlos nutzen, eine Pro-Version soll den Nutzern nun aber zusätzliche Features schmackhaft machen.

Nur 5.000 Lifetime-Pro-User möglich

Wie Feedly selbst auf der Website bekanntgibt, wird die Pro-Version von Feedly fünf Dollar pro Monat kosten. Alternativ dazu gibt es die Möglichkeit, um 99 US-Dollar die Pro-Version auf Lebenszeit zu kaufen. Laut Feedly ist das Lifetime-Upgrade nur für 5.000 User möglich.

Weitere Features in Planung

Zu den zusätzlichen Features gehören demnach die Nutzung von https, also einer verschlüsselten Verbindung, die Suche nach Artikeln, eine Einbindung von Evernote und "Premium Support". Das Geld soll dabei in die Aufrechterhaltung der Infrastruktur von Feedly fließen, zudem sollen den Abonnenten künftig noch weitere Features zur Verfügung gestellt werden. (red, derStandard.at, 5.8.2013)

  • Durch Feedly Pro soll die Infrastruktur des RSS-Readers finanziert werden
    screenshot: feedly

    Durch Feedly Pro soll die Infrastruktur des RSS-Readers finanziert werden

Share if you care.