Wenn Kleider tanzen

14. August 2003, 11:19
posten

Demner, Merlicek & Bergmann lässt im neuen TV-Spot für Ö3 die Kleider tanzen - Mit Ansichtssache

Demner, Merlicek & Bergmann lässt im neuen TV-Spot für Ö3 die Kleider tanzen. Der Plot: rüher Morgen. Ein Pärchen liegt im Bett, der Boden voller Kleidungsstücke, da schaltet sich der Radiowecker ein, und die Kleider beginnen im Zimmer herumzutanzen. Wenn der Mann zum Schluss den Wecker wieder ausschaltet, fällt der ganze Zauber in sich zusammen.

Der TV-Spot von Ö3, entsprungen der Phantasie der Kreativen von Demner, Merlicek & Bergmann wurde zusammen mit dem Regieduo Rad-ish und Fish Film umgesetzt. Gedreht wurde mit Puppen und Dummies, hydraulischen Körpern und Tänzern in grünen Anzügen, fertig gestellt wurde der Spot bei Acht Frankfurt vom Morphing-Spezialisten Ralph Drechsler. (ae)

Credits

Auftraggeber: Hitradio Ö3
Ö3-Programmchef: Georg Spatt
Marketing/Werbeleiter: Gudrun Neunteufel
Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann
Geschäftsleitung: Harry Bergmann
Konzept: Monika Prelec
AD: Bernhard Grafl
Text: Marcus Zbonek
Etatdirector: Markus Mazuran
Beratung: Sandra Schartel
TV-Producer: Maresi McNab
Filmproduktion: Fish Film, Wien
Regie: Moritz Friedel, Christoph Chrudimak

  • Artikelbild
    foto: demner
Share if you care.