Mobile Playstation mit Wireless-Funktion

9. September 2003, 11:18
posten

Adapter verwandelt Spielkonsole in tragbaren Fernseher

Sony hat seine Pläne für eine mobile Playstation konkretisiert. Das Produkt mit dem Namen PlayStation Portable, kurz PSP, soll zu Jahresbeginn 2005 auf den Markt kommen und über Wireless-Technologie verfügen. Darüber hinaus werde die PSP einen Adapter besitzen, mit dem das Gerät als tragbarer Fernseher Verwendung finden könne, teilte Ken Kutaragi, CEO von Sony Computer Entertainment (SCE), bei einem Meeting von Spieleentwicklern in Tokio mit.

Wlan

Die PSP wird mit einer Technik für drahtlose Netzwerke ausgerüstet sein, womit die User Daten in Netzwerke übertragen oder sich von dort herunterladen können. Nach dem Willen von Sony soll die PSP aber mehr als eine Spielkonsole sein. Die Handheld-Spielkonsole soll durch eine neuartige Technologie bis zu zwei Stunden Filmmaterial in DVD-Qualität auf einer kleinen Disc, der so genannten Universal Media Disc (UMD), speichern können.

Schritt gegen Nintendo

Mit der PSP setzt Sony erstmals einen Schritt auf den bisher von seinem Rivalen Nintendo dominierten Markt für Handheld-Spiele. Das neue Produkt soll vor allem die Umsätze im Spielebereich stabilisieren, berichtet das Wall Street Journal am Mittwoch. Erst vergangene Woche hatte Sony bei der Vorlage seiner Bilanzzahlen eingestehen müssen, dass der Umsatz mit Spiele-Hard- und Software im vergangenen Quartal gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen ist. (pte)

Link

Sony

Share if you care.