EMTS baut in Deutschland LCD-Monitor für britische Hansol

6. August 2003, 11:18
posten

Über seine deutsche Tochter Bitronic

Der an der Zürcher börsennotierte österreichische Handydienstleister EMTS (Wien) hat über seine deutsche Tochter Bitronic einen Kooperationsvertrag mit dem britischen Monitorhersteller Hansol geschlossen. Dies teilte EMTS am Dienstagabend mit. Nach dem Vertrag wird in Sömmerda eine Montagelinie für LCD-Monitore errichtet, monatlich sollen zunächst rund 15.000 Geräte produziert werden.

Erwogen wird auch ein Mehrschichtsystem, durch das die Kapazität noch weiter gesteigert werden könnte, so das Unternehmen. EMTS sieht in der Kooperation einen wichtigen Schritt in der "Neuausrichtung" des Unternehmens. Mit der neuen Fertigung werde die Produktpalette erweitert. (APA)

Share if you care.