Teile von Plaut von IDS Scheer übernommen

6. August 2003, 11:13
posten

Schub für das Mittelstandgeschäft erhofft

Nach der Übernahme der französischen Groupe Expert stärkt IDS Scheer nun mit dem Kauf von profitablen Unternehmensteilen der Salzburger Plaut sein Osteuropa-und Nordamerikageschäft. Die Akquisition von Plaut soll einen erneuten Schub für das Mittelstandgeschäft bringen, teilte IDS am Montag mit. Plaut ist eine IT-basierende Beratergruppe.

Die Plaut-Gesellschaften in Nordamerika und Zentralosteuropa (Österreich, Tschechiche Republik, Polen, Ungarn und Slowakei) werden zum 1. August an IDS Scheer verkauft. Im Rahmen dessen gehen etwa 450 Mitarbeiter an die Saarbrücker über, deren Mitarbeiterzahl sich damit auf über 2000 erhöht. Der frühere Plaut-Vorstand Alfred Raderer wird ab sofort mitverantwortlich sein für das Osteuropa-Geschäft der IDS Scheer. Über den genauen Kaufpreis für das Plaut-Geschäft schwiegen die Parteien. (Reuters)

Share if you care.