"Siska" bekommt neues Gesicht

6. August 2003, 11:47
1 Posting

Wolfgang Maria Bauer folgt Peter Kremer nach

Wachablöse bei "Siska": Der Schauspieler Wolfgang Maria Bauer übernimmt von Peter Kremer die Hauptrolle in dem auch im ORF laufenden Freitagskrimi. Das teilte das ZDF am Montag mit. Kremer, der seit 1998 in der Rolle des Hauptkommissars Siska zu sehen war, werde am 31. Juli 2003 nach insgesamt 56 Folgen seinen letzten Drehtag haben. Kremer scheide auf eigenen Wunsch aus der Serie aus. Das ZDF hatte ursprünglich auch daran gedacht, die Serie, die den Klassiker "Derrick" abgelöst hatte, nach Kremers Weggang ganz aus dem Programm zu nehmen.

Rolle "in guten Händen"

"In dieser Erfolgsgeschichte ohne Beispiel hatte Peter Kremer einen ausgezeichneten Part: Ihm gelang das Kunststück, augenblicklich - und dies nach 'Derrick' - das ganz große Publikum zu erreichen - als interessant-sympathischer Typ und mit vorzüglichem Schauspiel", sagte ZDF-Fernsehspielchef Hans Janke. Bei Bauer sehe man die neue Rolle "in guten Händen". Der 1963 geborene "Charakterkopf" habe bereits mit zwei Auftritten "Siska"-Erfahrung gesammelt.

Über Wolfgang Maria Bauer

Bauer ist auch als Autor von Bühnenwerken und Kinderbüchern sowie als Regisseur in Erscheinung getreten. Für seine Arbeit erhielt er unter anderem den Staatlichen Förderpreis Bayerns für Literatur, den Goethepreis der Stadt Mülheim an der Ruhr und als Autor und Schauspieler den Preis der Deutschen Intendanten. (APA)

Share if you care.