Wordpress 3.6 bringt bessere Audio- und Video-Unterstützung

3. August 2013, 15:15
1 Posting

Die Revisionsverwaltung wurde ebenso überarbeitet - Update bereits verfügbar

Die Open-Source-Blog-Software Wordpress wurde in einer neuen Version veröffentlicht, die in Anlehnung an den Jazzpianisten Oscar Peterson "Oscar" getauft wurde. Der Name wurde nicht zufällig gewählt, da die 3.6-Ausgabe bessere Audio- und Video-Unterstützung mit sich bringt. Ein neues einspaltiges Standard-Theme namens "Twenty Thirteen" wurde ebenso angelegt.

Revisionsverwaltung

Weiters speichert Wordpress jedes geschriebene Wort automatisch, an der Revisionsverwaltung wurde ebenso gearbeitet. Die Änderungen können mittels Scrollbalken verfolgt und in den gewünschten Ausgangszustand wiederhergestellt werden. Außerdem zeigt die Beitragsbearbeitungssperre an, wer noch am Artikel arbeitet.

Neuer HTML5-Player

Wordpress 3.6 wurde außerdem mit einem neuen HTML5-Mediaplayer ausgestattet, über den Audio- und Videodateien hochgeladen und eingebunden werden können. Die Audio-Dienste Spotify, Soundcloud und Rdio lassen sich ebenso erstmals auf der Seite einbinden.

Update per Dashboard

Für Entwickler stehen in der neuesten Wordpress-Version neue Audio- und Video-Schnittstellen zur Verfügung. Eine Aktualisierung auf 3.6 geschieht mittels dem Dashboard. (red, derStandard.at, 03.08.2013)

  • Das neue Standard-Theme "Twenty Thirteen".
    foto: wordpress.com

    Das neue Standard-Theme "Twenty Thirteen".

Share if you care.