Yahoo übernimmt Rockmelt um eigene Dienste voranzutreiben

3. August 2013, 14:33
2 Postings

Browser wird eingestampft und Features übernommen

Zwischen 60 und 70 Millionen US-Dollar soll Yahoo für das Start-up Rockmelt bezahlt haben, die seit 2011 an einem Social Media-Browser laborierten. Der erhoffte Erfolg blieb beim jungen Unternehmen bisher aus.

Gleiches Ziel

Yahoo plant nun, die Features des Browsers zu übernehmen und diesen einzustampfen, um den Nutzer vermehrt auf deren Services hinzuweisen. In einer Aussendung wurde angegeben, dass beide Unternehmen das gleiche Ziel verfolgen, nämlich dass man dem Internetnutzer dazu verhelfen möchte, den besten personalisierten Content zu entdecken. (red, derStandard.at, 03.08.2013)

  • Bis zu 70 Millionen US-Dollar soll Yahoo für Rockmelt hingeblättert haben.
    foto: rockmelt

    Bis zu 70 Millionen US-Dollar soll Yahoo für Rockmelt hingeblättert haben.

Share if you care.