Android 4.1 hängt Gingerbread ab

2. August 2013, 14:21
25 Postings

Neue stärkste Einzelversion - Fast zwei Drittel auf Android 4.x - Android 4.2 erst bei 6,5 Prozent angekommen

Über die Zugriffe auf seinen Play Store hat Google relativ exakte Informationen über die Verbreitung aktuell genutzter Android-Versionen - und veröffentlicht diese Zahlen auch regelmäßig. Nun gibt es ein aktuelles Update, das die Trends der letzten Zeit bestätigt, und doch zumindest einen symbolischen Wechsel signalisiert.

Ranking

So hat Android 4.1 nun das lange dominierende Android 2.3 als meistgenutzte Version des mobilen Betriebssystems abgelöst. 34 Prozent sind es, die die erste Ausgabe von "Jelly Bean" verwenden, während noch 33,1 Prozent Gingerbread einsetzen - ein Minus von einem Prozentpunkt im Vergleich zum Vormonat.

Details

Damit nähern sich die Versionen ab Android 4.x langsam der Zwei-Drittel-Marke. Das aktuelle Android 4.3 kommt in der Statistik noch nicht vor, wurde es doch gerade erst freigegeben. Der Vorgänger Android 4.2 legt zwar fast einen Prozentpunkt zu, ist aber trotzdem erst auf 6,5 Prozent aller Geräte zu finden. (apo, derStandard.at, 02.08.13)

  • Die aktuelle Versionsverteilung in der Android-Welt.
    grafik: google

    Die aktuelle Versionsverteilung in der Android-Welt.

Share if you care.