Gestalten annehmen

7. August 2013, 11:20
posten

Eine ganze Reihe von neuen Büchern widmet sich dem Thema Design - vom E-Bike bis hin zum Adelssitz - Gregor Auenhammer ließ es im schicken Blätterwald rascheln

Wachstums-Förderung

Was ist das bedeutsamste Synonym für die Zukunft eines Landes? Richtig: der Nachwuchs, kommende Generationen. Eine Herausforderung der Superlative.

Kinder (!) Garten dokumentiert, wie sich die "Kindergartenlandschaft" in Niederösterreich in der Zeit von 2008 bis 2011 verändert hat. Ein Architekturvorhaben ohne Parallele auf der Welt. Denn einer gesetzlichen Vorgabe zur Senkung des Aufnahmealters von Kleinkindern folgte eine intensive Bautätigkeit von Seiten des Landes.

In repräsentativen Beispielen, fantastisch fotografiert von Lois Lammerhuber, zeigt sich, wie unterschiedlich die architektonischen Lösungen sein können, um Kreativität und Lernen zu fördern. Mit Licht und Luft zum Atmen, Raum zum Spielen und Denken, in Symbiose mit der Natur. Als Vorfeld einer Freiheit, die später von den Notwendigkeiten des Alltags modifiziert werden wird. Informativ erläutern Renate Steger, Josef Staar, Reinhart Handl und Heinz Kienast, wie Ästhetik und Naturverbundenheit das Ziel durch spielerisches Lernen, soziales Verhalten und intuitives Erleben erleichtern.

Renate Steger, Josef Staar, Reinhart Handl, Heinz Kienast, Lois Lammerhuber: "Kinder (!) Garten". € 69,- / 606 S., Edition Lammerhuber, Baden 2013

  • Bücher zum Thema Design.
    foto: der standard

    Bücher zum Thema Design.

Share if you care.