Microsoft startet Office für Android mit Einschränkungen

31. Juli 2013, 15:29
8 Postings

Deutschsprachige Version kommt erst später

Nachdem Microsoft Office Mobile im Juni für iOS veröffentlicht hat, ist nun Android dran. Das Unternehmen hat Office Mobile für Android-Geräte ab Version 4.0 im Play Store freigegeben. Allerdings mit kleinen Einschränkungen: so können die App zunächst nur US-Nutzer installieren, außerdem wird sie nur auf Smartphones unterstützt.

Word, Excel, PowerPoint

Bei Design und Funktionen unterscheidet sich die Android-Version kaum von der iOS-App. Um Dokumente  aus Word, Excel oder PowerPoint bearbeiten und erstellen zu können, müssen Nutzer Office 365 abonnieren. Die Dateien werden über SkyDrive, SkyDrive Pro oder SharePoint synchronisiert.

Nicht für Tablets

Tablets werden nicht unterstützt. Dafür schlägt Microsoft die Nutzung der Office WebApps vor, wie The Verge berichtet. Im Unterschied zur iOS-Version können Nutzer Office 365 zudem nicht direkt über die App abonnieren. Weitere Sprach- und Länderversionen sollen in Kürze nachgereicht werden. (red, derStandard.at, 31.7.2013)

  • Office Mobile ist nun für Android verfügbar.
    screenshot: microsoft

    Office Mobile ist nun für Android verfügbar.

Share if you care.