Vorstandschef der Software AG bleibt bis 2018

31. Juli 2013, 14:50
posten

Streibich seit zehn Jahren an der Spitze

Der seit zehn Jahren an der Spitze der Software AG stehende Karl-Heinz Streibich soll das Unternehmen nach dem Willen des Aufsichtsrat bis Juli 2018 führen. Das Aufsichtsgremium habe den Vertrag des 60-Jährigen für weitere fünf Jahre verlängert, teilte die Software AG am Mittwoch in Darmstadt mit. Der Aufsichtsrat setze auf "Kontinuität und Stabilität in der Führung". Streibich stehe als "Führungspersönlichkeit mit unternehmerischem Weitblick" für den Erfolg des zweitgrößten deutschen Software-Entwicklers nach SAP.

Streibich führt die Software AG seit 2003, zuvor war er unter anderem bei der Systemhaus-Tochter der Deutschen Telekom beschäftigt. Seit der Übernahme des Chefsessels bei der Software AG haben sich Umsatz und Ergebnis mehr als verdoppelt. Der Aktienkurs hat sich seitdem in etwa vervierfacht. Unter Streibich kaufte das Unternehmen zahlreiche Anbieter auf. Der Ausbau von Marketing und Vertrieb drückt derzeit aber auf den Ertrag, 2013 rechnet der mit Datenbank-Software großgewordene Konzern mit einem Gewinnrückgang. An der Börse steht der Aktienkurs des von einer Stiftung kontrollierten Unternehmens nach jahrelangem Aufschwung seit Ende 2011 unter Druck: Der Börsenwert schrumpfte seitdem um gut die Hälfte (APA, 31.7. 2013)

Share if you care.