Jobfragen: Welches Straßenschild wären Sie?

1. August 2013, 11:56
209 Postings

Eine Auswahl an skurrilen Fragen, die Bewerber bei Jobgesprächen meistern müssen

Das US-Jobportal Glassdoor veröffentlicht regelmäßig Fragen, mit denen Bewerber bei Jobgesprächen konfrontiert werden. Gedacht als Orientierungshilfe für Kandidaten, die das rutschige Terrain betreten müssen. Schließlich geht es darum, bei potenziellen Arbeitgebern mit geistreichen Antworten zu punkten. Eine gute Vorbereitung kann da nicht schaden. Vor allem wenn die Fragen die Skurrilitätsgrenze nicht nur anstreifen, sondern sogar überschreiten.

Google hat erst kürzlich bekanntgegeben, künftig auf solche Selektionsmechanismen zu verzichten. Erst im Jänner reihte Glassdoor die "20 verrücktesten Fragen bei Bewerbungsgesprächen". Das Portal businessinsider.com hat sich aus dem Fundus von Glassdoor bedient und einige Fragen ausgegraben, mit denen vor allem Technologieunternehmen ihre Jobkandidaten abklopfen. Hier eine kleine Auswahl.

  • Sie erhalten eine Box mit Bleistiften. Zählen Sie zehn Dinge auf, die Sie mit den Bleistiften anstellen könnten – abseits ihrer eigentlichen Bestimmung. (Google)
  • Wie würden Sie einen Aufzug testen? (Microsoft)
  • Wie würden Sie Probleme lösen, wenn Sie vom Mars wären? (Amazon)
  • Auf was sind Sie in Ihrem Leben besonders stolz? (Apple)
  • Welches Straßenschild wären Sie? (Pacific Sunwear)
  • Ein Entführer spielt mit Ihnen russisches Roulette. In der Trommel eines Revolvers befinden sich zwei Patronen. Nach dem ersten Versuch sind Sie noch am Leben. Der Gangster fragt Sie, ob er den Abzug gleich noch einmal betätigen oder die Trommel neu drehen soll. Für jede Option: wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie erschossen werden? (Facebook)
  • Erzählen Sie mir einen Witz. (JP Morgan Chase)
  • Warum werde ich Sie nicht einstellen? (Twitter)
  • Nennen Sie mir die besten Termine, um eine Marketing-Kampagne zu starten? (Valve Corporation)
  • Welches Sony-Produkt wären Sie? (Sony)
  • Welche drei Leute, die Sie nicht persönlich kennen, bewundern Sie am meisten und warum? (Deloitte)
  • Glauben Sie an eine höhere Kraft? (Pepsi)
  • Was war der größte Fehler Ihrer Karriere? (Electronic Arts)
  • Wie würden Sie sich fühlen, wenn Sie das gesamte Jahr mit extremen Wetterbedingungen konfrontiert wären? (MTD Products) (red, derStandard.at, 1.8.2013)

Weiterführende Artikel zum Thema finden Sie auf der Ressortseite Bewerbung.

  • "Wie würden Sie Probleme lösen, wenn Sie vom Mars wären?" Fragen, die Bewerbern Rätsel aufgeben.
    foto: istockphoto.com / oktay ortakcioglu

    "Wie würden Sie Probleme lösen, wenn Sie vom Mars wären?" Fragen, die Bewerbern Rätsel aufgeben.

Share if you care.