AUA holt Personalchefin von Erste Bank

31. Juli 2013, 13:53
16 Postings

Im November übernimmt Sabine Mlnarsky-Bständig die Personalabteilung bei der Fluglinie AUA

Wien/Schwechat - Die AUA (Austrian Airlines) besetzt die Spitze der Personalabteilung neu. Neue Personalchefin bei der österreichischen Lufthansa-Tochter ist ab 1. November Sabine Mlnarsky-Bständig (38). Die Juristin - Schwerpunkt Arbeitsrecht - kommt von der Erste Bank, wo sie seit 2007 das Personalwesen geleitet hat.

Mlnarsky-Bständig folgt als Leiterin des Personalbereichs der AUA Gruppe auf Michael Ruplitsch. Ruplitsch war bis zu seiner vorjährigen Bestellung zum Personalchef bei der AUA IT-Chef. Er wird nun - diesmal außerhalb des Lufthansa/AUA-Konzerns - wieder als IT-Experte tätig sein, nämlich in der IT-Beratung beim Wirtschaftsprüfer KPMG. Bei der AUA hatte er heute seinen letzten Arbeitstag.

Bis zum Dienstantritt der neuen "HR-Chefin" im November übernimmt AUA-Finanzchef Heinz Lachinger die vakante Position interimistisch, hieß es zur APA. Er war auch in den Dienstrechtsverhandlungen mit den Piloten (Stichwort Betriebsübergang) federführend tätig.

AUA-Vorstandschef Jaan Albrecht erklärte am Mittwoch in einer Pressemitteilung, dass "HR bei uns in Zukunft eine noch stärkere strategische Schlüsselfunktion einnehmen soll." (APA, 31.7.2013)

  • Sabine Mlnarsky-Bständig
    foto: austrian airlines group

    Sabine Mlnarsky-Bständig

Share if you care.