Linz: Der "Rothe Krebs" ist wieder da

31. Juli 2013, 14:16
25 Postings

Das Linzer Kultlokal hat seit Dienstagabend wieder geöffnet

Das Linzer Lokal "Rother Krebs" stand nach dem Hochwasser kurz vor dem Aus. Wie berichtet wurde dem "Institut für erweiterte Kunst" (IFEK), das den "Krebs" betreibt, der Mietvertrag von Seiten des Besitzers und der Hausverwaltung vorzeitig gekündigt. Begründung dafür war ein Gutachten, in dem die Räumlichkeiten des Lokals als "unbenutzbar" bewertet wurden. Das IFEK hat die Reperaturen nun selbst in die Hand genommen und aus eigener Tasche bezahlt.

"Es funktioniert alles wieder wie vorher, wenn nicht besser. Es ist sogar ein bissl sauberer geworden und jetzt müsste das wieder ganz normal zu betreiben sein", sagte Hannes Langeder vom IFEK zu FM4. Am Dienstag um 18:00 Uhr sperrte der "Rothe Krebs" wieder auf. Die Zukunft des Lokals ist allerdings unsicher, denn der Mietvertrag gilt immer noch als gekündigt. (red, derStandard.at, 31.7.2013)

Share if you care.