Friday Nightskating mit den UPC Vienna Capitals

31. Juli 2013, 13:12
14 Postings

Am Freitag, 2. August, geht es per Inline-Skates und Rädern nach Kaisermühlen - Mit dabei die Eishockey-Profis der UPC Vienna Capitals

Einmal in der Woche nehmen tausende Skater und Radfahrer die Stadt in Besitz und brechen zu einer Entdeckungsreise durch die Nacht auf. Friday Nightskating erlebt heuer bereits seine 15. Saison und weiterhin ungebrochenen Zuspruch.

Mittlerweile sind nach Angaben der Veranstalter bei größeren Ausfahrten an die 2.000 Skater- und Radler dabei.

foto: martin juen

Diesen Freitag, 2. August, geht es bei angekündigten hochsommerlichen Temperaturen nach Kaisermühlen. Dabei wird der Tross von den Eishockey-Profis der UPC Vienna Capitals begleitet.

Der Capitals-Ride hat Tradition beim Friday Nightskating: Einmal im Jahr ziehen ein paar "Caps" die Inlineskates an, rollen mit den Skatern mit und verlosen dabei Eintrittskarten für für das Match am 15. August gegen Sparta Praha in der Albert Schultz-Halle.

foto: martin juen

Die Strecken des Friday Nightskating sind zwischen 15 und 25 km lang, eine Ausfahrt dauert zwischen zwei und drei Stunden. Höhepunkt der Saison ist neben dem Capitals-Ride an diesem Freitag die Befahrung der Nordbrücke-Stadtautobahn am 20. September, bei der jedes Jahr über 3.000 Menschen dabei sind. (red, derStandard.at, 31.7.2013)

Infos

Friday Nightskating findet jeden Freitag von 10. Mai bis 27. September statt.
Abfahrt ist um 21 Uhr am Heldenplatz, Treffpunkt ab 20 Uhr.
Weitere Informationen unter wien.gruene.at/skater bzw. facebook.com/friday.nightskating

Share if you care.