Mann in Wien mit goldener Pistole bedroht

31. Juli 2013, 12:24
29 Postings

33-jähriger Verdächtiger konnte festgenommen werden

Wien - Mit einer goldenen Gaspistole hat ein 33-Jähriger am Dienstagabend einen Bekannten mit dem Umbringen bedroht. Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch berichtete, eskalierte ein Streit innerhalb einer Gruppe am Bahnhof Praterstern in Wien-Leopoldstadt.

Der polizeibekannte 33-Jährige zog eine Waffe, richtete sie auf einen 30-Jährigen und bedrohte ihn mehrmals mit dem Umbringen. Jener ergriff sofort die Flucht und meldete den Vorfall im nächstgelegenen Revier. Der Mann konnte gleich daraufhin festgenommen werden, die goldene Gaspistole wurde sichergestellt. (APA, 31.7.2013)

Share if you care.