Twitter bringt "Sharknado" Millionenpublikum und Kinostart

31. Juli 2013, 11:19
48 Postings

"Schlechtester Film aller Zeiten" bekommt zweiten Teil und läuft in den USA auch im Kino an

Über Twitter wurde er als schlechtester Film aller Zeiten abgefeiert. Dabei scheint sich "Sharknado" gerade deshalb zum Phänomen zu entwickeln. Der über den US-Fernsehkanal Syfy am 11. Juli erstmals ausgestrahlte Streifen konnte bei seiner dritten Wiederholung einen Zuschauerrekord verbuchen. Nun soll der Fernsehfilm auch ins Kino kommen.

Mehr Publikum als bei Premiere

Der Plot: ein Tornado zieht in Los Angeles an Land und wirbelt aus dem Meer Haie auf, die während ihres Flugs/Falls Menschen attackieren. Die Premiere sahen 1,4 Millionen Zuseher, die zweite Ausstrahlung bereits 1,9 Millionen, wie der Hollywood Reporter berichtet. Beim dritten Mal gaben sich 2,1 Millionen Menschen das Hai-Gemetzel. 

Twitter dürfte daran einen nicht unerheblichen Anteil haben. Am Tag der Premiere schaffte es der Filmtitel mit bis zu 5.000 Tweets pro Minute unter die Trending Topics in den USA.

Kinostart

Der überraschende Erfolg des Films hat bereits dazu geführt, dass der Syfy-Kanal einen zweiten Teil für Juli 2014 angekündigt hat. In den USA soll Sharknado zudem im August auch auf der großen Leinwand laufen, wie die Regal Entertainment Group angekündigt hat. Eine Ehre, die TV-Filmen nur selten zuteil wird. (br, derStandard.at, 31.7.2013)

  • Tornado + - Haie + Twitter = Überraschungshit
    quelle: imdb

    Tornado + - Haie + Twitter = Überraschungshit

Share if you care.