Google startet Einladungswelle für Google Glass

31. Juli 2013, 10:59
9 Postings

Nutzer der Datenbrille können einen Freund zu dem Projekt einladen

Googles ambitioniertes Projekt Google Glass soll schon bald das nächste Stadium erreichen. Wie verschiedene User in Social-Media-Kanälen berichten, hat Google mit einer Einladungswelle begonnen, die die ersten an der Datenbrille interessierten User erreichen soll.

Eine Einladung möglich

Wie oft bei Google-Projekten wird auch die Nutzung von Google Glass zunächst nur mit einer Einladung möglich sein. Ein Screenshot eines bereits aktiven Nutzers zeigt laut Zagg.com, dass der Nutzer einen Freund zu dem Projekt einladen kann. Zusätzlich beschreibt Google in dem E-Mail, welche Anforderungen die Person erfüllen muss, um die Datenbrille auch tatsächlich nutzen zu können.

Die Anforderungen

Zu den Anforderungen gehört ein Wohnsitz in den USA, ein Mindestalter von 18 Jahren und die Möglichkeit, die Brille in San Francisco, New York oder Los Angeles abholen zu können. Google hat bisherigen "Glass-Explorern" die Brille persönlich übergeben, ein Versand per Post ist nicht vorgesehen. (red, derStandard.at, 31.7.2013)

Links

Zagg.com

  • Google-Glass-Nutzer Ryan Mott hat das E-Mail zu den Einladungsmöglichkeiten auf Google+ veröffentlicht
    screenshot: google+/ryan mott

    Google-Glass-Nutzer Ryan Mott hat das E-Mail zu den Einladungsmöglichkeiten auf Google+ veröffentlicht

Share if you care.