Daimler/K+S/Beiersdorf-Anleihe

31. Juli 2013, 08:36
1 Posting

Hochprozenter mit 30-prozentigem Sicherheitspuffer

Der Anreiz zur Investition in sogenannte Worst-of-Strukturen besteht darin, dass solche Anleihen oder Zertifikate im günstigen Fall sehr attraktive Gewinnchancen bieten. Neben den guten Renditechancen bieten diese Produkte zumeist auch ausreichend hohe Sicherheitspuffer, die für die Erhaltung des Kapitaleinsatzes sorgen sollen.

Wer davon ausgeht, dass die Kurse der wenig korrelierenden im DAX-Index gelisteten Daimler-, Beiersdorf- und K+S-Aktien im Verlauf des nächsten Jahres niemals mit 30 Prozent oder mehr ins Minus rutschen werden, könnte mit der neuen Vontobel-Protect Multi Aktienanleihe auf diese drei Aktien eine Jahresrendite von mehr als zehn Prozent erzielen.

10,10 Prozent Zinskupon

Die Schlusskurse der Daimler-, der K+S- und der Beiersdorf-Aktie des 2.8.13 werden als Basispreise für die Protect Multi Aktienanleihe fixiert. Bei 70 Prozent der Basispreise werden sich die Barrieren befinden. Unabhängig vom Kursverlauf der Aktien erhalten Anleger am 7.8.14 einen Zinskupon in Höhe von 10,10 Prozent pro Jahr ausbezahlt.

Die Art und Weise der Tilgung der Anleihe hängt hingegen vom Kursverlauf der Aktien innerhalb des genannten Beobachtungszeitraumes, der sich vom 2.8.13 bis zum 31.7.14 erstreckt, ab.

Notieren alle drei Aktien während der gesamten Laufzeit permanent oberhalb der jeweiligen Barrieren, dann wird die Anleihe am Ende mit 100 Prozent ihres Ausgabepreises zurückbezahlt.

Berührt oder unterschreitet hingegen ein Aktienkurs während der Laufzeit die Barriere und notiert am Ende eine der drei Aktien unterhalb des Basispreises, dann wird die Tilgung der Anleihe durch die Lieferung der Aktie mit der schlechtesten Wertentwicklung erfolgen. Tritt der unwahrscheinliche Fall ein, dass alle der Aktien nach der Barriereberührung wieder oberhalb der Basispreise notieren, dann wird die Anleihe mit 100 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt.

Die Vontobel-Protect Multi-Aktienanleihe auf die Beiersdorf-, Daimler- und K+S-Aktie, fällig am 7.8.14, ISIN: DE000VT9CXD4, kann noch bis 2.8.13 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden.

Fazit: Diese Vontobel-Protect Multi-Aktienanleihe spricht Anleger an, die das Risiko eines 30-prozentigen Kursrückganges der Beiersdorf-, der Daimler- und der K+S-Aktie innerhalb der nächsten 12 Monate als eher gering einstufen. Im Falle der Barriereberührung wird der hohe Zinskupon von 10,10 Prozent als verlustmindernder Sicherheitspuffer fungieren.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.