Ex-Premier von Mali liegt bei Präsidentenwahl vorn

31. Juli 2013, 05:47
posten

Zweiter Wahldurchgang dürfte damit hinfällig sein

Bamako - Bei der Präsidentenwahl in Mali zeichnet sich ein Sieg des früheren Regierungschefs Ibrahim Boubacar Keita bereits im ersten Durchgang ab. Keita lag nach Angaben des für die Wahl zuständigen Ministers unangefochten in Führung.

Damit dürfte sich der zweite und entscheidende Durchgang erübrigen, sagte Minister Moussa Sinko Coulibaly am Dienstag. An zweiter Stelle lag den Angaben zufolge der frühere Finanzminister Soumaila Cisse. Konkrete Zahlen wurden auch auf wiederholte Fragen von Journalisten nicht genannt.

Nach einem Staatsstreich im März vorigen Jahres hatten Separatisten und Islamisten den Norden des Landes unter ihre Kontrolle gebracht. Sie wurden im Jänner von französischen Soldaten vertrieben. (APA/Reuters, 31.7.2013)

Share if you care.