Precise Puppy 5.7: Schlanke Linux-Distro in neuer Version

30. Juli 2013, 14:59
29 Postings

Varianten "modern" und "retro" verfügbar - Vor allem für ältere Rechner gedacht

Da sich die großen Distributionen darum bemühen, die Möglichkeiten aktuelle Rechner bestmöglich zu nutzen, liegt natürlich auch ihr Hauptaugenmerk auf solchen Systemen. Einen ganz anderen Weg geht seit geraumer Zeit Puppy Linux: Die Distribution achtet auf ein besonders ressourcenschonendes Auftreten, ist insofern gerade für ältere Rechner aber auch für den Spezialeinsatz als Router oder NAS bestens geeignet.

Precise

Mit Precise Puppy 5.7 steht seit kurzem eine neue Version in zwei Varianten zum Download: "Modern" bietet ein aktuellen Kernel 3.9.1 und ist auf i686 mit PAE optimiert.  Die "Retro"-Ausführung benutzt hingegen noch einen Kernel 3.2.48, soll dafür aber selbst noch mit 486er-Systemen und einem Arbeitsspeicher unter 512 MB - der von der "modernen" Ausgabe verlangt wird - lauffähig sein.

Kompatibel

Der Download von Precise Puppy 5.7 umfasst je nach Variante 160 bzw. 200 MB. Der Zusatz "Precise" soll übrigens darauf verweisen, dass die aktuelle Softwaregeneration mit Ubuntu 12.04 ("Precise Pangolin") kompatibel ist. (apo, derStandard.at, 30.07.13)

  • Artikelbild
    grafik: puppy linux
Share if you care.