Zahlungsspezialist Wirecard bleibt auf Wachstumskurs

30. Juli 2013, 14:37
posten

Betriebsgewinn stieg im zweiten Quartal um 15 Prozent - Deutsches Unternehmen profitiert von boomendem Internethandel

Der boomende Internethandel hält den deutschen Zahlungsdienstleister Wirecard auf Wachstumskurs. Trotz anhaltender Investitionen in Anwendungen zum Einkauf mit dem Handy legte der Betriebsgewinn (Ebitda) im zweiten Quartal um 15 Prozent auf 30 Mio. Euro zu, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Damit hat Wirecard nach sechs Monaten mit 56 Mio. Euro zwar noch nicht die Hälfte des angepeilten Jahresgewinns in der Tasche, bekräftigte aber seine Prognose: Das Ebitda soll 2013 einen Wert zwischen 120 und 130 Mio. Euro erreichen. Der Umsatz im zweiten Quartal stieg um 23 Prozent auf 116 Mio. Euro. Die Wirecard-Aktie war mit einem Plus von 5,3 Prozent größter Gewinner im Technologieindex TecDax.

Wirecard wickelt für Telekommunikationsunternehmen und Online-Händler den Zahlungsverkehr ab und kassiert dafür Gebühren. Zu den Kunden zählen die Deutsche Telekom und deren Partner MasterCard, Vodafone und dessen Partner Visa sowie zahlreiche Internet-Portale. Endgültige Zahlen zum zweiten Quartal will das Unternehmen aus Aschheim bei München am 14. August vorlegen.  (APA, 30.7. 2013)

Share if you care.