"The Independent" streicht Kulturteil in der Wochenendausgabe

30. Juli 2013, 13:51
2 Postings

Sieben Seiten weniger Populärmusik, Film- und Buchkritiken

Die britische Tageszeitung "The Independent" hat bekannt gegeben, künftig in seiner Sonntagsausgabe den Kulturteil einzusparen.

Direkt davon betroffen sind sieben Seiten, die bisher vornehmlich Beträgen zu Populärmusik, Film- und Buchkritiken Raum boten. Der Großteil der Artikel wurde von freiberuflichen Redakteuren geliefert, die angestellten Journalisten Charles Darwent, Tom Sutcliffe und Kate Bassett werden laut einem Bericht des "Guardian" das Blatt verlassen. Die Kürzung wurde von der Muttergesellschaft Indepent Print Newspaper Group verordnet. (red, derStandard.at, 30.7.2013)

Share if you care.