Blackberry fällt auch in den USA hinter Windows Phone

30. Juli 2013, 10:19
6 Postings

Microsofts mobiles System konnte sich bei Smartphone-Verkäufen auf den dritten Platz hocharbeiten

Windows Phone konnte Blackberry nicht nur in Großbritannien überholen. Auch in den USA legte Microsofts mobiles OS bei Smartphone-Verkäufen im vergangenen Jahr stärker zu, wie aktuelle Zahlen von Kantar zeigen. Android und iOS dominieren die Smartphone-Verkäufe weiterhin klar.

Leichter Rückgang bei Android

Bei Smartphone-Verkäufen ist Windows Phone von einem Marktanteil von 2,9 Prozent im Juni 2012 auf aktuell 4 Prozent angewachsen. Android hat mit einem Rückgang von 52,6 auf 51,5 Prozent leicht verloren. iOS stieg von 39,2 Prozent auf 42,5 Prozent. Blackberry ging von 4 Prozent auf 1,1 Prozent zurück und ist am US-Markt nun auf dem vierten Platz.

Die Zahlen basieren auf rund 240.000 Interviews, die Kantar in einem Jahr durchführt. (red, derStandard.at, 30.7.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Blackberry verliert auch in den USA stark.

Share if you care.