Urteil im Prozess gegen Wikileaks-Informant Manning

30. Juli 2013, 07:23
2 Postings

Strafmaß im August erwartet

Im Militärprozess gegen den mutmaßlichen Wikileaks-Informanten Bradley Manning soll an diesem Dienstag (19.00 MESZ) das Urteil gefällt werden. Das habe die Richterin Denise Lind am Montag angekündigt, teilte das Gericht mit. Das Strafmaß wird dagegen erst im August erwartet.

"Unterstützung des Feindes"

Es wird mit einer langen Haftstrafe gerechnet. Die Anklage wirft ihm Unterstützung des Feindes vor. Die Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft. Manning hatte bereits vor dem Prozess gestanden, Hunderttausende geheime Dokumente an die Internet-Plattform Wikileaks weitergereicht zu haben.

Über das Urteil entscheidet alleine die Militärrichterin, da sich Manning gegen einen Prozess vor einem Geschworenen-Gericht entschieden hatte. (APA, 30.7.2013)

Share if you care.