Roberto Kel Torres gewinnt bei Musikfestival "New Wave"

29. Juli 2013, 18:04
posten

Hochdotierte Auszeichnung für kubanischen Sänger

Riga - Der Kubaner Roberto Kel Torres hat das renommierte "New Wave"-Musikfestival im lettischen Ostseebad Jurmala gewonnen. Der Sänger setzte sich am Sonntag bei dem im Fernsehen übertragenen Pop-Contest im EU-Land Lettland gegen 15 Konkurrenten aus 11 Ländern durch und sicherte sich 50.000 Euro Preisgeld. Die Deutsche Linda Teodosiu kam auf Platz 11.

"New Wave" wird seit 2002 ausgetragen. Die Nachwuchskünstler müssen an drei Tagen ihr Können mit einem Welthit, einem Lied ihrer Heimat und einem eigenen Song beweisen. Bis zu 150 Millionen TV-Zuschauer in vielen Ex-Sowjetrepubliken verfolgen jährlich die pompöse Musikshow aus einem Konzertsaal am Ostseestrand.   (APA, 29.7.2013)

Share if you care.