Leipziger "Tatort" "Schön ist anders": Top oder Flop?

    Ansichtssache28. Juli 2013, 21:11
    6 Postings

    Auch Sommerzeit ist "Tatort"-Zeit - auch wenn keine Erstausstrahlungen gezeigt werden. Sonntagabend war die Episode "Schön ist anders" zu sehen. Die Kommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andrea Keppler (Martin Wuttke) ermitteln in Leipzig. Der unbeliebte Personalleiter der städtischen Verkehrsbetriebe wird im Kofferraum eines Autos entdeckt. Das Auto gehört Moni Fischers Ehemann. Sie ist langjährige Mitarbeiterin im Betrieb.

    foto: orf/ard/junghans

    Die Ermittler: Saalfeld und Keppler.

    1
    foto: orf/ard/junghans

    Lässt nichts anbrennen: Jörg Korsack (Christian Maria Goebel) flirtet auf einem Sommerfest mit der Straßenbahnfahrerin Mandy Wachowiak (Susanne Bormann).

    2
    foto: orf/ard/junghans

    Moni (Jule Böwe) und ihr Ehemann Uwe Fischer (Martin Brambach) beteuern, nichts mit der Leiche im Kofferraum ihres gestohlenen Autos zu tun zu haben.

    3
    foto: orf/ard/junghans

    Hat nach dem Tod seines Chefs viel um die Ohren: Der stellvertretende Personalleiter Siggi Mertens (Peter Kurth).

    4
    foto: orf/ard/junghans

    Sabine Korsack (Corinna Harfouch) wird zu dem außerehelichen Verhältnis ihres Mannes befragt.

    Wie hat Ihnen diese Folge gefallen? Top oder Flop? (red, derStandard.at, 28.7.2013)

    5
    Share if you care.