B-Probe bestätigt Dopingbefund von Gay

    27. Juli 2013, 11:24
    5 Postings

    Substanz immer noch unklar

    Raleigh (North Carolina) - Auch die B-Probe des ehemaligen 100-m-Weltmeisters Tyson Gay ist positiv. Die zweite Auswertung habe das Ergebnis der A-Probe bestätigt, teilte Travis Trygart, Chef der US-Anti-Doping-Agentur (USADA) am Freitag mit. Um welche Substanz es sich handelte, wurde aber weiterhin nicht bekannt gegeben.

    Gay war am 16. Mai außerhalb von Wettkämpfen getestet worden. Der Saisonschnellste über 100 Meter (9,75 Sekunden) machte den Dopingfall daraufhin unter Tränen selbst publik und zog seine Teilnahme an den Weltmeisterschaften in Moskau im August zurück. (APA, 27.7.2013)

    Share if you care.