STANDARD-Stipendium vergeben

29. Juli 2013, 10:29
posten

Master of Legal Studies an der WU Executive Academy

Der kaufmännische Geschäftsführer der Schallaburg Kulturbetriebe setzte sich im Hearing um ein Stipendium für den Master of Legal Studies durch – auch weil er mit seinem Commitment zur Weiterentwicklung überzeugte.

Aktiv aus dem Kultur- und Kunstbereich kommend, hat der 1965 Geborene die Berufsreifeprüfung gemacht, dann an der Donau-Uni in Krems Kommunikation und Management studiert, ist sukzessive ins Management gewechselt. Nun wird er mit dem Masterprogramm Legal Studies an der Executive Academy der WU ab Oktober sein Wissen und Können um die Rechtsmaterie vertiefen.

Ob ihm das Künstlersein abgeht? Ja, sagt Wirth, er stehe manchmal schon noch gern auf der Bühne. Das wird sich mit der berufsbegleitenden Weiterbildung allerdings in nächster Zeit wohl gar nicht mehr ausgehen. (red, DER STANDARD, 27./28.7.2013)

  • Marlies Buxbaum, die Vorsitzende des STANDARD-Stipendienbeirats, Georg Kodek (Programmdirektor), Gewinner Guido Wirth, Nina Schaar (Program Manager) und Beirat Helmut Kouba (Personalleiter Bundesrechenzentrum) nach dem Hearing an der Wirtschaftsuni Wien.
    foto: standard/hendrich

    Marlies Buxbaum, die Vorsitzende des STANDARD-Stipendienbeirats, Georg Kodek (Programmdirektor), Gewinner Guido Wirth, Nina Schaar (Program Manager) und Beirat Helmut Kouba (Personalleiter Bundesrechenzentrum) nach dem Hearing an der Wirtschaftsuni Wien.

Share if you care.