Schweizerhaus-Betreiber plant weiteren Biergarten

26. Juli 2013, 13:08
55 Postings

Mit Platz für 1.000 bis 1.500 Menschen

Wien - Das Schweizerhaus im Wiener Prater ist eine Institution - nun plant laut dem Magazin "Format" dessen Betreiber Karl Kolarik einen weiteren Biergarten auf dem Vergnügungsareal: "Es stimmt, wir führen Gespräche. Aber es ist alles noch ein bisschen früh, um darüber zu reden", wird Kolarik zitiert. Nähere Details zu seinen Expansionsplänen wollte er noch nicht preisgeben, wahrscheinlich werde es aber erst Ende 2014 so weit sein.

Laut dem Bericht soll das angedachte Biertrinker-Areal in der Nähe der künftigen Wirtschaftsuniversität befinden und 1.000 bis 1.500 Menschen sowie Ringelspielen Platz bieten soll. Ausgeschenkt werden soll Bier aus dem Münchner Augustinerbräu. (APA, 27.7.2013)

Share if you care.