Anklage gegen Paparazzo wegen Oben-Ohne-Bildern von Kate

26. Juli 2013, 10:57
1 Posting

Bilder in französischem Magazin sorgten für Wirbel

Paris/London - Nach der Veröffentlichung von Oben-Ohne-Fotos der Ehefrau von Prinz William in einer französischen Zeitschrift ist der mutmaßliche Fotograf der Bilder angeklagt worden. Wie erst am Donnerstag aus mit den Ermittlungen vertrauten Kreisen bekannt wurde, war die Anklage schon im Juni erhoben worden. Gegen einen weiteren Fotografen werde in derselben Angelegenheit ermittelt. Die Chefredakteurin des Klatschmagazins "Closer", Laurence Pieau, wurde den Angaben zufolge Anfang Juli wegen des Abdrucks geklauter Fotos angeklagt.

"Closer" hatte die Fotos im September veröffentlicht. Die Herzogin von Cambridge und ihr Mann William erstatteten kurz darauf Strafanzeige wegen "Verletzung der Privatsphäre" der Staatsanwaltschaft von Nanterre bei Paris. Das Magazin hatte sich geweigert, die Identität des Fotografen preiszugeben. Zuvor hatte das Paar bereits ein zivilrechtliches Verfahren gegen die weitere Veröffentlichung und Verbreitung der Fotos auch im Internet angestrengt - und Recht bekommen. (APA, 26.7.2013)

Share if you care.