ORF-Programmschwerpunkt zu Salzburger Festspielen

26. Juli 2013, 10:30
1 Posting

Übertragungen des "Jedermann", "Falstaff" und "Don Carlo"

Salzburg - Der ORF widmet auch den diesjährigen Salzburger Festspielen einen umfangreichen Programmschwerpunkt. Ausgestrahlt werden u.a. Opern und Konzerte, Dokumentationen, Reportagen und Festspiele. Zu den Highlights zählen die TV-Übertragungen von "Jedermann" (28. Juli in ORF 2, 4. August in ORF III, 17. August in 3sat), "Falstaff" (3. August via ORF/3sat, 25. August in ORF III) und "Don Carlo" (16. August in ORF 2, 25. August in ORF III).

Übertragung des Festspiel-Eröffnungskonzerts

Für ZDF/3sat produziert der ORF zudem die TV-Übertragung des Festspiel-Eröffnungskonzerts der Wiener Philharmoniker mit Joseph Haydns "Die vier Jahreszeiten", dirigiert von Nikolaus Harnoncourt (28. Juli) und der Wagner-Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" (2. August).

Festspielgespräche

Auf dem Programm stehen weiters unter anderem die Eröffnung der Salzburger Festspiele (26. Juli in ORF 2 und 3sat), die traditionelle "Kulturmontag"-Sendung aus der Mozartstadt (29. Juli in ORF 2) und die "Salzburger Festspielgespräche" mit Barbara Rett (insgesamt zehnmal, 5. bis 19. August in ORF III). Der ORF-Radiosender Ö1 präsentiert rund 26 Konzerte und Opern, fünf davon live - zum Beispiel die Eröffnungspremiere mit der Oper "Gawain" (26. Juli).

Open-Air-Übertragungen

Im Rahmen der "Siemens Festspielnächte" zeigt der ORF Salzburg vom 26. Juli bis zum 1. September kostenlos Festspielproduktionen als Open-Air-Übertragungen auf einer Großbildleinwand auf dem Kapitelplatz. Der Eintritt ist frei. Zu den Programmhighlights dieses Sommers zählen die ORF-Live-Übertragungen von "Jedermann" und "Don Carlo". (APA, 26.7.2013)

Share if you care.