Historischer Kalender - 29. Juli

29. Juli 2013, 00:00
posten

1588 - Niederlage der spanischen Flotte (Armada) bei Gravelines.

1693 - Die Franzosen unter dem Marschall von Luxemburg schlagen bei Neerwinden in der Provinz Lüttich das Heer Wilhelms III. von Oranien, König von England.

1803 - In England erhält die erste öffentliche Eisenbahnanlage für Fahrzeuge auf Schienen die Betriebsgenehmigung. Die Benützer der Anlage zwischen Wandsworth und Croydon müssen Pferde und Wagen selbst stellen.

1833 - Das Unterhaus schafft die Leibeigenschaft in England ab.

1878 - Österreichisch-ungarische Truppen beginnen mit der Besetzung Bosniens und der Herzegowina, die staatsrechtlich weiter zum Osmanischen Reich gehören. Zahlreiche Gefechte verzögern den Vormarsch (Sarajewo wird erst am 19.8., Mostar am 16.9. eingenommen).

1948 - Im Braunschweiger Westermann-Verlag kommt das erste Schulgeschichtsbuch nach dem Kriege heraus.

1948 - In London werden die XIV. Olympischen Sommerspiele (ohne Deutsche und Japaner) eröffnet.

1958 - Die zivile Luft- und Raumfahrtbehörde der USA, NASA, wird mit Sitz in Washington gegründet.

1963 - Eröffnung des umgebauten Kleinen Festspielhauses der Salzburger Festspiele mit Mozarts "Die Hochzeit des Figaro".

1968 - In Cierna (Slowakei) beginnt eine viertägige sowjetisch-tschechoslowakische Konferenz über das Prager Reformprogramm.

1973 - Die griechische Bevölkerung billigt in einem Referendum die Abschaffung der Monarchie. Erster Präsident der Republik wird der Putschobrist Georgios Papadopoulos.

1983 - Riesige Waldbrände in der BRD, der Schweiz, in Spanien sowie auf Korsika und Sardinien.

1983 - Die USA und die UdSSR schließen ein neues Getreideabkommen ab.

1993 - Das Oberste Gericht in Washington spricht den in Jerusalem zum Tode verurteilten Aufseher des Konzentrationslagers Treblinka John Demjanjuk vom Vorwurf des Massenmordes frei.

2008 - BZÖ-Obmann Peter Westenthaler wird wegen falscher Zeugenaussage zu neun Monaten bedingter Haft verurteilt. Die Verurteilung ist nicht rechtskräftig. Hintergrund ist die sogenannte "orange Prügelaffäre"

Geburtstage: Benito Mussolini, ital. Diktator (1883-1945)
Isidor Isaac Rabi, US-Kernphysiker (1898-1988)
Baron Joseph Grimond, brit. Politiker (1913-1993)
Wladimir Dudinzew, sowj. Schriftsteller (1918-1998)
Meir Shalev, israel. Schriftsteller (1948- )
Alexandra Paul, amer. Schauspielerin (1963- )

Todestage: Paul Grohmann, öst. Alpinist/Mitbegründer des ÖAV (1838-1908)
Luis Bunuel, span. Filmregisseur (1900-1983)
David Niven, brit. Filmschauspieler (1910-1983)
Jerome Robbins, US-Choreograph (1918-1998)
Michael Graff, öst. Jurist u. Politiker (1937-2008)

(APA, 29.7.2013)

Share if you care.